<back>

 

Regeln für Verrechnungen und Auszahlungen von PEX-Leistungen

- Leistungen, welche bis Ende des laufenden Monats im Abrechnungstool erfasst und
  eingereicht wurden,
werden am 25. des Folgemonats ausbezahlt;
- Bei Feiertagen sind Ausnahmen möglich;
- Sämtliche angefallene Leistungen sind bis spätestens 30. September des laufenden
  Prüfungsjahrs im Abrechnungstool zu erfassen und einzureichen!
  (Die Kostenverrechnung der Prüfungsaufwendungen an die Kantone basiert auf den bis Ende Oktober effektiv angefallenen Kosten) 
 

Direktlink zum Abrechnungstool Expertenleistungen:

  www.services.zh.ch



Eingabe von Benutzername und Paswort → und dann weiter via "Angebote" → "Ihre Angebote - Abrechnung von Expertenleistung im Qualifikationsverfahren"
→ Anwendung starten



Informationen und Anleitungen zur Online Abrechnung der Expertenleistungen
im Qualifikationsverfahren:

  www.pex.zh.ch

 

 

Merkblatt zur Leistungserfassung Prüfungskommission 33:

   Merkblatt für Prüfungsexpertinnen/-experten der PK33

 

 

Beachten Sie bitte dazu die untenstehende Dokumentation "Zukünftige Anmeldungen im Online-Tool für die Entschädigungen der Expertenleistungen im Qualifikationsverfahren".

 <back>